MIA - (MsSoftware Inventor Application) dient dazu, Standardaufgaben im Inventor zu automatisieren

und sie haben die Möglichkeit, alle relevanten iProperties übersichtlich auf einer Seite bearbeiten zu können.

hier ein grober Überblick über die bisherigen Funktionen:

iProperties:

  • schreiben und lesen
  • Material und Farbüberschreibung sind fest integriert
  • auslesen der wichtigsten iProperties aus einem Schriftfeld und das anlegen eines dementsprechenden Datensatzes
  • Werte aus anderen Dateien übernehmen
  • Benutzername, Maßstab erste Ansicht, Dateiname... können mittels Menü (rechte Maustaste) schnell ausgewählt werden
  • Durch eine Dateischleifenfunktion (unter Sonstiges) kann eine Stapelverarbeitung erfolgen
  • es können gleichzeitig die Daten einer geöffneten Zeichnung und des darauf befindlichen Modells geändert bzw ausgelesen werden


Zeichnungen .idw

  • Drucken, ohne umständliche Änderungen im Druckertreiberdialog vor zu nehmen (auch mit Dateischleife möglich!)
  • unterstütze Papierformate weerden erkannt
  • automatische Auswahl des Papierformates (bei Aufruf über Dateischleife)
  • inkonsistente/nicht zugeordnete Zeichnungselemente automatisch löschen
  • alle Bemassungen zentrieren
  • alle Bemassungen anordnen
  • Zeichnungen exportieren
  • Schriftfeld ersetzen


Baugruppe .iam

  • alle inkonsistenten Abhängigkeiten löschen
  • alle nicht sichtbaren Bauteile/Baugruppen sichtbar schalten
  • Bezeichnung im Inventorbrowser = Dateiname
  • Bauteile... zum Ursprung und fixieren
  • alle Skizzen ausblenden


Skizze

  • projezierte Abhängigkeit löschen
  • Ursprung projezieren
  • automatische Bemassung (ruft die Inventor Funktion auf)
  • Skizzen zusammenfassen



Bauteil .ipt

  • Rundungen zusammenfassen
  • Fasen zusammenfassen



Sonstiges

  • einstellbarer Autosave (in Minuten)
  • Dateischleife, um mehrere Dateien auf einmal zu bearbeiten (verschiedene Funktionen)